Drechselmaschine – 3 Produkte im Überblick!

Unsere Empfehlung
Record Power

14 Bewertungen
EUR 459,95
€ 419,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Drechselbank DB 450

27 Bewertungen
€ 314,45
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Proxxon DB 250

21 Bewertungen
€ 130,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Drechselmaschine – Das Wichtigste in Kürze!

Funktionalität
Wie funktioniert überhaupt ein Drechseleisen und aus welchen Teilen besteht es? Hierbei wird Ihnen sowohl der Aufbau, als auch die Funktion erklärt. Der Betrieb einer Drechselmaschine ist simpel gehalten und auch für Schreiner-Amateure bestens geeignet. Ein Drechseleisen übernimmt weitaus mehr Funktionen als nur das einfache Drechseln. Auch Arbeiten wie Fräsen und Schleifen können von dieser Maschine ausgeführt werden. Die Drechselmaschine verbindet somit mehrere Werkzeuge zu einem Allrounder-Gerät.
Einsatzgebiete / Möglichkeiten
Natürlich sollte man nicht einfach die nächstbeste Drechselmaschine blind wählen. Zuvor sollte man sich erst einmal Gedanken darüber machen, welche Aufgaben diese Maschine übernehmen wird. Anhand dieser bestimmt sich dann, welches Drechseleisen für Sie in Zukunft in Frage kommt. Eine Drechselmaschine kann nicht nur bei kleineren Holzarbeiten eingesetzt werden. Auch größere Schreiner-Projekte können damit angegangen und erarbeitet werden.
Inbetriebnahme
Nicht jeder von uns ist ein Schreiner-Meister und kennt sich wie ein Profi mit einer Drechselmaschine aus. Daher benötigen viele erst einmal eine kleine Starthilfe beim Aufbau und bei der Inbetriebnahme des Schreiner-Werkzeugs. Die korrekte Nutzung einer Drechselbank kann auch an diversen Anlaufstellen erlernt werden. Diese Anlaufstellen werden wir Ihnen ebenfalls vorstellen und Sie können die Drechselmaschine anhand Ihres Alters wählen.

 

drechselmaschine
Drechselmaschine

Worauf ist beim Kauf einer Drechselmaschine zu achten?

Schnell ist man mit dem gigantischen Marktangebot im Bereich Drechselmaschine überfordert. Daher gilt es sich erst einmal im Klaren darüber zu werden, worauf man denn überhaupt zu achten hat. Diese Eigenschaften werden Sie nun erfahren. Denn genau auf die folgenden Kriterien gilt es besonders ein Auge zu werfen. Folgende Eigenschaften sind die Wichtigsten: Die Maße, die Spindeldrehzahl/ Spindelgewinde und auch das Gewicht. Nur gemeinsam bilden alle diese Kriterien das perfekte Drechseleisen. Und damit auch die beste Kaufentscheidung, welche Sie treffen können.

Maße

Hierbei gilt es im Vorfeld zu klären, wie viel Platz Sie tatsächlich bei sich am Arbeitsplatz haben. Denn das Drechseleisen nimmt zwar nicht all zu viel Platz ein, sollten aber dennoch gut einkalkuliert werden, sodass Sie noch mehr als genügend Bewegungsraum haben. Daher gilt es nun für Sie ein Maßband zur Hand zu nehmen und genau zu vermessen. Die gängigsten Maße sind 80x35x20 cm und sind somit eine ideale Basis für Sie und Ihre Arbeitsfläche.

Spindeldrehzahl und Spindelgewinde

Spindel einer Drechselmaschine
Spindel einer Drechselmaschine

Danach kommen wir zur Spindeldrehzahl und Spindelgewinde. Auch diese beiden sind sehr essentielle Krtierien, bei der Wahl eines geeigneten Drechseleisen. Die Spindeldrehzahl sollte auf jeden Fall immer stufenlos einstellbar sein. Somit können Sie es an jegliche Art von Holz-Materialien einstellen und individuell immer bei Bedarf anpassen. Die Stufen sind meistens in den Kennzahlen von 1-9 ausgestellt und somit immer ausreichend an Variation. Wichtig beim Durchmesser des Werkstücks ist es, dass die Spannvorrichtung eine Grundplatte aufweist. Diese sollte in einem Abstand von der Spindelachse festgelegt sein, der größer/gleich dem Durchmessers des Drechseleisen ist. Dadurch wird ein optimaler Durchmesser gewährleistet und man kann das Werkstück immer ideal an die Spindel anpassen.

Jetzt Angebote vergleichen!

Gewicht

Auch sollten Sie auf auf das Gewicht der Drechselmaschine und dessen Drechseleisen achten, welches zu Ihrer Arbeitsfläche passen sollte. Hierbei müssen Sie in jedem Fall eine massive Arbeitsplatte haben. Diese Arbeitsplatte besteht in den meisten Fällen sogar aus einem Massivholz. Das Massivholz bietet eine optimale Grundlage zum Drechseln. Hierauf kann die Drechselmaschine, oder auch Drechseleisen, perfekt positioniert werden. Und auch, wenn mal etwas herunter fällt, geht diese nicht kaputt. Ebenso zerkratzt diese Oberfläche zwar, aber das macht nicht wirklich etwas aus. Oftmals werden sogar richtige Metallplatten gewählt, welche sich ebenfalls gut eignen. Während des Drechselns bleiben die Oberflächen-Platten beständig anstatt sich zu verformen. Sofern Sie also lieber auf Metall-Oberfläche setzen, bietet sich diese Alternative an.

Drechselmaschine – Hersteller/Marken

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die zwei besten Drechselbänke und Drechseleisen vorstellen. Die beliebtesten Drechselbänke sind nämlich die Drechselbank DB 450 Proxxon und die Drechselbank 27020 Micro Drechselbank DB 250.
ProduktDrechselbank DB 450 Proxxon27020 Micro Drechselbank DB 250
SicherheitszertifikatJaJa
  • max. Drehdurchmesser 254 mm
  • Betthöhe 127 mm
  • Spitzenweite 450 mm
  • Motor 370 W / 230 V
  • Gewicht 38 kg
  • max. Dehdurchmesser 228 mm
  • Gewicht 2,6 Kg
  • Maße 55 x 15,5 x 10 cm
  • Spitzenweite 250mm
  • stufenlos regelbar

 

Nun möchten wir Ihnen diese beiden Drechselbänke im Detail vorstellen. Und offenbaren, warum diese denn eigentlich bei den Schreiner-Liebhabern so beliebt und populär sind. Diese Maschinen sind keine durchschnittlichen Drechselmaschinen, sondern überzeugen durch überdurchschnittliche Drechselbeitel und Verarbeitung. Mit einer Drechselbank können Sie von nun an selbst Hand anlegen. Sie werden nie wieder Probleme bei der Verarbeitung Ihres Holzmateriales haben. Wenn Sie eine Drechselbank kaufen, dann muss diese auf jeden Fall ein gutes Produkt sein, da sich der Kauf sonst langfristig nicht lohnt. Damit Sie nur die beste Drechselbank kaufen, stellen wir Ihnen die beliebtesten zwei Modelle nun vor. Welche Drechselbank kaufen Sie?

Kommen wir zuerst zur Drechselbank DB 450 Proxxon.
Diese ist durch eine individuelle Vielfalt ausgestattet, welche Fräsmaschine, Schleifmaschine und auch Holzdrehbank miteinander vereint. Alle diese Funktionen werden hierbei abgedeckt, denn man benötigt nur eine einzige Maschine hierfür. Diese Maschine kann zum einen fräsen, als auch das Schleifpapier durch seine Schleif Funktion ersetzen. Dadurch werden bereits nach dem ersten Fräsen die groben Holzstücke dank Schleif-Funktion direkt wieder glatt. Hierbei wird natürlich ein geschultes Auge benötigt, aber man kann dadurch ein exaktes und genaues Arbeiten garantieren. Dadurch können Sie wirklich alle Holzarbeiten mit nur einer einzigen Drechselmaschine durchführen.

Absolut empfehlenswert für den Fortgeschrittenen oder auch Voll-Profi. Im mittleren Preissegment von rund 330 € ein starkes Preis/Leistungsverhältnis. Ebenso 24 Monate Garantie sorgen für eine sorgenfreie Nutzung dieser Drechselbeitel.

Jetzt Angebote vergleichen!

Kommen wir nun zur Drechselbank 27020 Micro Drechselbank DB 250.
Diese verfügt über Funktionen, welche einzelne Fräsmaschinen, Schleifmaschinen und auch eine Holzdrehbank in den Schatten stellt. Denn hierbei wird durch die enorme Spitzenweite drechseln zum Kinderspiel und extrem vereinfacht. Aber auch ein Oberfräser kann hierbei von der Funktionalität abgedeckt werden. Besonders grobe und raue Oberflächen werden somit in Rekordzeit zum Drechseln verarbeitet. Das gute hieran sind auch sogenannte Schutzeinrichtungen. Denn es sollte natürlich bei einer solch gefährlichen Arbeit immer eine gewisse Sicherheit vorhanden sein. Diese Sicherheitsstandards sind anhand eines CE-Zertifikates geprüft und dem Drechselbeitel verliehen worden. Ein CE-Zertifikat weißt darauf hin, dass ein Produkt ausgiebig von Experten in der Praxis getestet worden ist. Nur Geräte, welche hierbei überdurchschnittlich gut abschneiden, bekommen dieses Zertifikat verliehen. Die Test Kriterien belaufen sich auf Sicherheit, Qualität und Handhabung. Ein solches Zertifikat bedeutet für Sie also die Begutachtung eines echten Experten. Ebenso positiv ist es, dass Drechselmaschinen das Drechseln mit einem Drechselbeitel vereinfachen. Denn hierbei kann das Holz immer passend in die dafür vorgesehene Vorrichtung eingeführt und verarbeitet werden.

Das perfekte Einsteiger-Drechselmaschinen-Modell! Ist in einem sehr niedrigen Preissegment von nur 130€ angesiedelt. Somit handelt es sich um ein ideales Preis/ Leistungs-Verhältnis. Allerdings kann es dadurch nicht mit einem Profi-Modell mithalten. Jedoch ist es für den Einsteiger, oder gar fortgeschrittenen Schreiner vollkommen ausreichend.

Drechselmaschine – Anleitungen/ Tutorials

Funktionen einer Drechselmaschine

Zu aller erst möchten wir Ihnen die Funktionalitäten einer Drechselbank vorstellen. Und was diese alles denn überhaupt für Sie erledigen kann. Ein Drechselbeitel hat nämlich weitaus mehr Funktionen als das einfache Drechseln. Daher kann diese für Sie sehr umfangreiche und komplexe Arbeiten erledigen. Und das alles mit nur einer einzigen Maschine. Somit benötigen Sie ab sofort nicht mehr mehrere Maschinen und kommen mit einer einzigen aus. Dafür zeigen wir Ihnen ein Praxis-Video der Drechselbeitel Funktionen. In diesem wird auf die wichtigsten Funktionen eingegangen.

Drechseln mit der Drechselmaschine – Praxis Video

Inbetriebnahme einer Drechselmaschine

Kommen wir zu einem sehr interessanten Punkt. Nämlich der ordnungsgemäßen Inbetriebnahme einer Drechselmaschine und wie man diese richtig bedient. Natürlich ist vorerst in erster Linie die Betriebsanleitung zu lesen. Aber wir beschreiben Ihnen einfach mal die wesentlichsten Punkte. Zu Beginn muss die Maschine über das Stromkabel mit der Steckdose vernetzt werden. Danach sollte man den An-Schalter betätigen und warten, bis das Lämpchen aufleuchtet. Nun ist der Drechselbeitel startbereit und man kann diese nutzen. Als nächstes sollte man die Handauflage richtig anpassen, sodass die Hand darauf optimal positioniert ist. Die Hand sollte angenehm und bequem beim Arbeiten abgelegt sein und keinen Spielraum aufweisen. Danach sollte man den sogenannten Reitstock in die richtige Position bringen. Nun kann man optimal mit dem Drechseln beginnen und das Holz ideal bearbeiten. Danach sollte man das gewünschte Werkstück auf den Reitstock setzen. Von hier aus kann man danach direkt mit der Bearbeitung des Holzes beginnen. Der Drechselbeitel sollte nach der Benutzung sofort ausgeschaltet werden. Ebenso sollte diese Drechselmaschine für Kinder unzugänglich gemacht werden. Daher empfiehlt es sich, immer den Werkraum abzuschließen und zusätzlich die Drechselbank abzustöpseln. Man muss immer bedenken, dass eine Drechselbank kein Spielzeug ist. Denn hierbei kann man sich schnell einmal verletzen. Daher sollte man auch immer auf den korrekten Umgang achten. Und auch diverse Schutzeinrichtungen in Anspruch nehmen.

  • Stromkabel anschließen
  • An-Schalter betätigen (gelb)
  • Handauflage richtig anpassen
  • Reitstock positionieren
  • Werkstück auf Reitstock aufsetzen

Jetzt Angebote vergleichen!

Reinigung einer Drechselmaschine

Reinigung einer Drechselmaschine
Reinigung einer Drechselmaschine

Die Reinigung ist eigentlich ziemlich simpel. Natürlich fallen immer wieder einzelne Holzstücke in Zwischenräume, welche man kaum mit dem Finger sauber bekommt. Daher empfiehlt es sich, zu erst einmal einen Staubsauger zur Hand zu nehmen. Dieser hilft dabei, die Holzstücke einfach aufzusaugen. Sogar noch besser als ein Staubsauger wäre ein Luftdruck Reiniger. Damit könnten Sie die Holzstückchen wortwörtlich wegblasen und somit wieder für einen sauberen Drechselbeitel sorgen. Alternativ sollte man die Werkbank allerdings das ein oder andere Mal grundreinigen. Damit ist gemeint, dass man alles ordentlich mit Putzmittel reinigt. Hierfür nimmt man sich ein Maschinen-Putzmittel und füllt dieses in einen Eimer mit heißem Wasser ein. Nun nimmt man sich Putzhandschuhe und einen Schwamm zur Hand. Den Schwamm taucht man nun in das heiße Putzwasser ein und beginnt mit der Reinigung. Alternativ kann man auch statt einem Schwamm einfach eine alte Bürste zur Hand nehmen. Sofern man dies getan hat, sollte man die Maschine noch gut trocken machen. Dies vollbringt man dann ganz simpel mit einem Handtuch oder auch in einem Gebläse. Nun ist die Maschine auch schon der Grundreinigung unterzogen worden und kann wieder perfekt in Betrieb genommen werden.

Ab und zu sollte man auch den Werkaufsatz reinigen und einölen. Hierfür empfiehlt sich einfaches Maschinen-Öl, welches man auf die Werkaufsätze aufträgt und ordentlich verschmiert. Sofern dies getan ist, kann der Werkaufsatz wieder auf den Drechselbohrer aufgesetzt werden. Ab diesem Punkt kann man nun wieder wie gewohnt weiter drechseln. Und die Maschine ist auch wieder in Takt.

Drechselmaschine – Verwendungsarten

Kommen wir nun zu den beliebtesten und besten Verwendungsarten für dieses Produkt. Es sollte kein Geheimnis sein, dass man eine Drechselbank gut und gerne einmal für diverse Schreinerarbeiten einsetzt. Dadurch kann der Schreiner-Lehrling, oder auch Schreiner-Profi, immer professionelle Arbeit leisten. Aber auch für eine Holz-Werkstatt und große Holzstücke eignet sich ein großer Drechselbeitel. Hierbei ist die Drechselbank ein ebenso passender Begleiter. Denn diese kann auch etwas größere Holzstücke fräsen ,drechseln und auch glatt schleifen. Somit wird sogar das Schleifpapier überflüssig. Aber auch in einer Klein Holzwerkstatt kommt die Drechselmaschine nicht zu kurz. Denn besonders für kleinere Holzarbeiten ist diese einfach nur schnell und exakt in der Arbeitsvielfalt. Daher stellt sie ein perfektes Instrument da. Bei allen diesen Tätigkeiten sollten Sie aber eine gewisse Vorerfahrung aufweisen. Sollten Sie diese nicht haben, dann können Sie alles relativ schnell erlernen. Diverse Anlaufstellen für Schulungen in den verschiedenster Kategorie führen wir Ihnen daher auch vor. Natürlich sind Sie danach nicht sofort ein Profi. Aber Sie können sich auf alle Fälle zu den Fortgeschrittenen in diesem Bereich zählen.

  • Holzwerkstatt/ Großarbeiten
  • Schreinerarbeit
  • Sonstige Holzarbeiten/ Kleinarbeiten

Holzwerkstatt/ Großarbeiten

Natürlich kommt es bei der Drechselmaschine auf die Größe an. In der Regel kommt die Drechselbank auch mit etwas größeren Holzstücken aus. Und kann dadurch auch hierbei wieder punkten. Diese Stücke sollten aber keine Größe von mehr als 90 cm überschreiten. Somit sollten diese eher dem Holzstück-Mittelmaß entsprechen. Hierbei kann auch gerne eine helfende Hand zur Verfügung stehen. Und zu Zweit kann man das gute Stück Holz immer besser in die Dresche einspannen und das Stück bearbeiten.

Schreinerarbeit

Wie bereits erwähnt, ist es ideal, eine Drechselbank bei diesen Tätigkeiten zu nutzen. Ob Sie nun beruflich tätig sind, oder doch zuhause und privat diese Tätigkeit ausführen. In beiden Fällen können Sie auf eine Drechselbank setzen. Denn hierbei können Sie professionelle Arbeit voll richten und das binnen kürzester Zeit. Sie sollten allerdings immer genügend Raum zur Verfügung haben. Denn bei diesen Arbeiten sollten immer alle Arbeiten frei ausgeführt werden können. Ebenso sollten Sie zur eigenen Sicherheit auch das ein oder andere Handschuh-Paar zur Hand haben. Denn egal, wie erfahren Sie sind, die Sicherheit darf auf keinen Fall zu kurz kommen.

Sonstige Holzarbeiten/ Kleinarbeiten

Für diese Tätigkeiten ist das Ganze natürlich wie geschaffen. Denn kleinere Holzstücke von 5 cm, bis hin zu 50 cm können dabei perfekt und exakt bearbeitet werden. Dadurch können Sie sich immer auf erstklassige Handarbeit verlassen und sollten damit gut auskommen. Ebenso werden Sie hierbei von einer integrierten Schleiffunktion profitieren können. Denn diese kann nach dem Drechseln ebenso hilfreich und nötig sein.

Drechselmesser

Drechselmesser
Drechselmesser

Kommen wir zu einem branchenspezifischen Produkt, nämlich dem Drechselmesser. Dieses könnte neben der Drechselmaschine ebenfalls sehr interessant für Sie sein. Es ist ein beliebtes Drechselwerkzeug auch wenn es natürlich keine Maschinen ersetzen kann. Allerdings gilt dies als gute Drechselwerkzeug-Alternative. Mit diesem Drechselwerkzeug Messer können Sie ebenfalls das Holzstück immer passgenau verarbeiten. Auch werden Sie ein Drechselwerkzeug-Messer in Verbindung mit einer Drechselbank nutzen können. Denn Sie können das Messer zielgerichtet auf dem Späher aufspannen. Somit können Sie wie gewohnt drechseln und als Hilfmittel das Drechselmesser als Begleitwerkzeug nutzen.

Ein Drechselwerkzeug-Messer gibt es hier natürlich in den unterschiedlichsten Ausführungen. Diese beginnen bei ziemlich kleinen Messern mit einer Größe von 15 cm. Bis hin zu den riesigen Messern von einer Größe von ca. 60 cm. Hierbei kommt es natürlich immer auf Ihr Vorhaben an. Denn, entsprechend an die Holzgröße, sollte auch das Drechselmesser angepasst werden. Daher werden Sie sich hierbei immer an Hand Ihrer individuellen Arbeiten entscheiden müssen. Ein kleines Drechselmesser ist natürlich viel einfacher und schneller in der Handhabung. Wobei ein größeres Drechselmesser etwas mehr an Geschick benötigt. Hierbei gilt es ebenso zu beachten, dass man immer in verschiedenen Stärken wählen kann. Man sollte von einem ziemlich feinen Messer bis hin zu einem großen Messer alles vorhanden haben. Die Holzbearbeitung wird natürlich immer mit dem gröbsten Messer gestartet. Danach gilt es, zu einem mittel-groben Messer übergehen und schlussendlich mit einem sehr feinen Messer abzuschließen.

Sie wissen nun, dass es diese Messer in unterschiedlichen Stärken und Größen gibt. Die Wahl, hängt vor allem von dem bearbeiteten Holz ab. Aber auch von Ihrem gesamten Vorhaben. Sie sollten nach Möglichkeit immer ein feines, ein mittel-feines und ein grobes Messer vorhanden haben. Somit sind Sie für alle Hölzer optimal gerüstet.

Beachten Sie: Natürlich ist ein Drechselmesser immer ein schönes Werkzeug. Allerdings ist dies kein Ersatz für eine richtige Drechselmaschine oder Drechselbank. Dieses Drechselwerkzeug bietet Ihnen in Kombination mit einer solchen Bank weitaus mehr. Denn hierbei können Sie die beiden Komponenten sich gegenseitig unterstützen lassen. Und besonders bei großen Holzstücken können Sie mit einem Drechselmesser bereits vorarbeiten. Sofern Sie eine Drechselbank kaufen, empfiehlt es sich daher auch, ein geeignetes Drechselwerkzeug zu erwerben. Wie das Drechselmesser. Oftmals ist dieses Werkstück sogar inbegriffen und kann daher in einem Allrounder-Paket erworben werden. Alternativ können Sie dieses nette Accessoire ebenfalls in einem Online-Shop erwerben. Beachten Sie, dass ein Drechselmesser schnell verstumpfen kann und nicht mehr erstklassige Arbeit leistet. Um dieses Problem zu umgehen und das Drechselmesser wieder schnell einsatzbereit zu machen, benötigen Sie ein Schleifgerät. Sofern das Drechselmesser wieder geschliffen worden ist, sollte es auch schon wieder wie gewohnt drechseln.
Record Power
von Record Power
  • Lieferung mit Körnerspitze, Handstahlauflage, Mitnehmer, Planscheibe
  • 5 Jahre Garantie
  • 6-Geschwindigkeiten
  • Für große Werkstücke geeignet
Proxxon DB 250
von Proxxon
  • PROXXON 27020 MICRO-Drechselbank DB250 - drechseln in kleinen Dimensionen macht viel Spaß
  • mögliche Anwendungen: fürs Puppenhaus: Teller, Tassen, Schüsseln, Vasen, Säulen. Für die Modelleisenbahn: Strom- und Lichtmasten, Fenster, Tanks. Zum Spielzeugbau. Für die Glieder von Marionetten und Puppen und für tausend sonstige Dinge im klassischen Modellbau.
  • Die elektronische Drehzahlregelung ermöglicht im unteren Bereich sogar eine "halb-automatische Farbgebung".
  • Technische Daten: 230 Volt, 100 W, 50/60 Hz. Spitzenweite 250mm - Spitzenhöhe 40mm - Spitzenhöhe über Support 25mm - Spindeldrehzahlen stufenlos regelbar von 1.000-5.000/min - Hauptspindelbohrung 10mm - Hub der Reitstockpinole 20mm
  • inkl. 6 Spannzangen (2 - 3 - 4 - 6 - 8 und 10 mm), Mitnahmedorn, mitlaufender Körnerspitze und Planscheibe